Wir sind schon heiß auf Bundesliga in der HUK-Arena ...

|   Allgemein

Teilnehmerfelder stehen für die VR-Bank Junior Soccer Cups

Vestekicker planen wieder Hallen-Budenzauber

Obwohl Corona noch längst nicht „vorbei“ ist, befindet sich unser Alltagsleben in Sachen pandemiebedingter Vorgaben auf dem Weg zurück zu früherer „Normalität“. Und so ist Sport nicht nur im Freien seit längerer Zeit ohne Maske und Abstandsgebote möglich, sondern auch in der Halle gibt es derzeit keinerlei Einschränkungen. Dieser zurückgewonnene Normalzustand gibt Raum für das sportlich Besondere wie die sechste Auflage der vom FC Coburg ausgerichteten VR-Bank Junior Soccer Cups. Wir sind guter Dinge, dass der kommende Winter keine beschränkenden Auflagen bringt, so dass weitgehend ungetrübter Hallenspaß möglich sein sollte.

Für die Ende Januar 2023 in der HUK-Coburg-Arena stattfindenden Juniorenfußball-Highlights steckt das Organisationsteam der Vestekicker schon mitten in den Vorbereitungen; die erneut mit beeindruckenden Fußballadressen gespickten Teilnehmerfelder stehen bereits fest. Und der FCC ist voller Optimismus, der Region in diesem Winter wieder Top-Events bieten zu können. Wolfgang Gremmelmaier, 1. Vorsitzender des FC Coburg: „Unser ganzer Verein brennt schon mächtig für den Budenzauber!“

Für diesen Budenzauber bürgen die ganz großen Vereinsnamen der teilnehmenden Teams. Bei den U13-Junioren erwarten die Talente der Vestekicker, die mit zwei Mannschaften antreten werden, mit dem FC Augsburg, den ambitionierten Eisernen von Union Berlin, Hoffenheim, Köln, Gladbach und dem VfB Stuttgart sechs Erstligisten. Dazu kommen neben den Nachwuchsmannschaften der bayerischen Zweitligisten aus Nürnberg, Regensburg und unserem Partnerverein SpVgg Greuther Fürth die Weitgereisten vom Drittligisten Dynamo Dresden und erstmals in Coburg der Regionalligist Energie Cottbus. Komplettiert wird das U13-Teilnehmerfeld durch einen weiteren bayerischer Vertreter, den Regionalligisten Unterhaching.

Keinen Deut weniger große Fußballbühne verspricht die Liste der U15-Teams. Hier sind mit Augsburg,  Union Berlin, Hoffenheim, Stuttgart und RB Leipzig fünf Erstligisten am Start. Dazu kommen als Zweitligisten die beiden bayerischen Rivalen Nürnberg und Greuther Fürth und der Traditionsverein 1. FC Kaiserslautern. Bereichert wird das U15-Turnier durch die beiden Regionalligisten Energie Cottbus und Unterhaching, natürlich werden auch die Vestekicker mit zwei Mannschaften Paroli bieten wollen.

Ein großes Highlight und eine Riesenbereicherung des VR-Bank-Junior Soccer Cups wird wieder das Einlage-Spiel  des FC FED OLÉ beim U-15 Turnier sein. Hier freuen sich Fußballer und Fußballerinnen mit Behinderung vor atemberaubender Kulisse zu zeigen, dass Fussball mit Handicap möglich ist. Dieses Einlagespiel sorgt immer wieder für Gänsehaut und tolle Emotionen, sowohl bei den Spielern selbst, als auch auf den Zuschauerrängen. Die Message ist ganz klar: Fußball ist für alle da! Der FC FED OLÉ  ist ein Gruppenangebot der Offenen Hilfen des Diakonischen Werks Coburg. Die Partnerschaft zwischen dem FC Coburg und dem FC FED OLÉ ermöglicht nun bereits die dritte Teilnahme.

Videos zum VR-Bank Junior Soccer Cup sind im Übrigen auch auf unserer Homepage www.vestekicker.de abrufbar - auch von dem Einlagespiel des FC FED Olè. Sehr sehenswert!

  

Die Vestekicker planen hochklassigen Nachwuchsfußball in der Halle jedoch nicht nur mit den beiden Top-Turnieren in der HUK-Coburg Arena. Ab Ende November sollen auch die VR-Bank Hallencups für die weiteren Jahrgänge von U7 bis zur U17 in der Pestalozzihalle Coburg eine Neuauflage erfahren. Dort werden ebenfalls hoch- und höchstklassige Vereine bis hin zu Erstbundesligisten ihre Visitenkarte abgeben und zeigen, welche Kunststücke man schon in jungen Jahren mit dem Hallenfußball vollbringen kann.

 

Die Teilnehmerfelder der VR-Bank Junior Soccer Cups in der HUK-Arena:

U13-Junioren am Samstag, 28.01.2023 ab 09.00 Uhr: FC Augsburg, 1. FC Union Berlin, FC Coburg 1+2, FC Energie Cottbus, SG Dynamo Dresden, SpVgg Greuther Fürth, TSG 1899 Hoffenheim, 1. FC Köln, Borussia Mönchengladbach, 1. FC Nürnberg, VfB Stuttgart, SSV Jahn Regensburg, SpVgg Unterhaching

U15-Junioren am Sonntag, 29.01.2023 ab 09.00 Uhr: FC Augsburg, 1. FC Union Berlin, FC Coburg 1+2, FC Energie Cottbus, SpVgg Greuther Fürth, TSG 1899 Hoffenheim,  1. FC Kaiserlautern, RB Leipzig, 1. FC Nürnberg, VfB Stuttgart, SpVgg Unterhaching

 

Wie in den vergangenen Jahren auch laden wir alle Vereine der Region mit ihren Jugendmannschaften herzlich ein, unsere VR-Bank Junior Soccer Cups in der HUK-Arena ohne Eintrittskosten zu besuchen. Die Kartenbestellung erfolgt über unsere Homepage unter https://vestekicker.de/kontakt/reservierung-von-eintrittskarten-fuer-vereine/

 

Die Termine der VR-Bank Hallen Cups in der Pestalozzihalle:

U7                          26.11.2022          09.00 Uhr          

U11                        26.11.2022          13.30 Uhr          

U10                        27.11.2022          10.00 Uhr          

U12                        17.12.2022          10.00 Uhr          

U14                       18.12.2022          10.00 Uhr          

U8                          07.01.2023          09.00 Uhr          

U9                          07.01.2023          15.00 Uhr          

U17                        08.01.2023          10.00 Uhr          

 

Die Teilnehmerfelder sind aktuell schon gut besetzt, vereinzelt fehlen uns noch Mannschaften. Bei den bisherigen Zusagen sind auch schon einige Bundesligisten sowie ambitionierte Jugendmannschaften der Region dabei. Über unsere Homepage informieren wir laufend über den jeweils aktuellen Teilnehmerstand. Vereine, die bei den Turnieren in der Pestalozzihalle noch teilnehmen wollen, können gerne bei uns per Mail an m.grass@remove-this.fc-coburg.remove-this.com anfragen.

Zurück